Schau mich an
Home ] Nach oben ] Extase ] [ Schau mich an ] Hardrock ]

 

Sprscha.jpg (47910 Byte)

 

Mit einem Klick auf das Bild startet bei mordernen Browsern der Klang.

Schau mich an.
   

Du vertreibst die Worte.
Du stellst mich stumm.
Du sitzt mir gegenüber
und blickst so normal.

Du bist das Leben.
Ich bin wie Papier.
Wir sind füreinander
wie Karneval.

Komm, schau mich an,
bring mich zum Lachen.
Schau mich so lang an,
bis ich es tu.

Komm, bau den Zaun ab,
öffne unser Hirn.
Laß uns einander
lebendig machen.

Ich bin traurig.
Ich bin hier allein.
Laß uns zwei Passagiere sein:

In der Zwischenwelt
wolln wir uns treffen.
Leg Gewicht auf mich,
und ich bin es wert.

Zünde Lichter an.
Wage den Weg,
in den ich mich selbst
als Fallstrick leg.

............................................................